Kosten

Krankenkasse
Die Akupunktursitzungen werden durch die Zusatzversicherung übernommen. Je nach persönlichem Versicherungsschutz werden 70 – 80% der Leistungen von der Versicherung bezahlt. Unter www.Ihre Krankenkasse.ch können Sie weitere Details finden. Ersetzen Sie den Text „Ihre Krankenkasse“ durch den Namen Ihrer Krankenkasse. Also z. B. www.egk.ch etc..
Ausgenommen davon sind die Sitzungen der Gesichtsakupunktur zu kosmetischen Zwecken. Sehen Sie dazu die Angaben unter "Gesichtsakupunktur".

Ich bin anerkanntes Mitglied bei:
· SBO-TCM (Schweizerische Berufsorganisation für Traditionelle Chinesische Medizin)
· EMR (Erfahrungsmedizinisches Register)
· NVS (Naturärztevereinigung der Schweiz)

Ablauf und Kosten
Erste Akupunktursitzung:
· Anamnese: ausführliches Gespräch
· Chinesische Puls- und Zungendiagnose, Japanische Bauchdiagnose
· Untersuchung/Inspektion des Beschwerdegebiets
· Akupunktur
· Dauer: 1 – 1 ½ Stunden
· Kosten: ca. 150 – 220 Fr., je nach Zeitaufwand

Folgende Sitzungen:
· Dauer: ca. 1 Stunde
· Kosten: ca. 150 Fr., je nach Zeitaufwand

Die Dauer eines ganzen Behandlungszyklus ist individuell und hängt davon ab, wie lange die Beschwerden schon bestehen. Akute Situationen beanspruchen in der Regel weniger Zeit, während bei chronischen Erkrankungen üblicherweise mit zehn oder mehr Sitzungen gerechnet werden muss.
Um eine beständige Wirkung erzielen zu können, findet eine Akupunkturbehandlung idealerweise im wöchentlichen Rhythmus statt. In akuten Fällen kann auch zwei Mal pro Woche oder öfters behandelt werden.